Bioenergetische Systemanalyse

 

Alle reden vom Energiesparen. Ich spare meine!

(unbekannt)

 


Lebensenergie

 

Jedes Lebewesen auf diesem Planeten besteht aus Energie! Diese Lebensenergie fließt durch den ganzen Körper in bestimmten Bahnen (= Meridianen) und beeinflusst unser Leben in vielfältiger Art und Weise. Dies war vielen Völkern schon vor tausenden von Jahren bewusst und wurde immer weiter erforscht. Die chinesische Medizin machte sich dieses Wissen im Rahmen der Akupunktur zu Nutze, indem durch das Setzen der Akupunkturnadeln diese Energiemeridiane beeinflusst werden konnten. Aber auch in der heutigen Schulmedizin wird diese Lebensenergie sichtbar gemacht, zum Beispiel im Rahmen von EKG-Untersuchungen des Herzens oder bei Magnetresonanztomographien (MRT oder auch Kernspin), wo letztlich Energie in Bilder umgewandelt wird.

 


 

Die von uns in unserer Praxis angewandte Messmethode ist die sogenannte Bioenergetische Systemanalyse (BESA), ein von careva (www.careva.at) neu entwickeltes Diagnoseverfahren zur Bestimmung des bioenergetischen Status´ in den Meridianen und seiner übergeordneten Strukturen wie Organe, Muskeln und Gelenke. Als Basis dieses Verfahrens dient die vom deutschen Arzt Dr. Reinhold Voll in den 1950er Jahren entwickelte Elektroakupunktur.

 


 

Durch die Messung von energetischen Zuständen direkt an den Endpunkten der Meridiane von Händen und Füßen kann man zuverlässige Rückschlüsse auf die hier repräsentierten Organe und Organsysteme ziehen. Denn wenn das natürliche energetische Gleichgewicht durcheinandergerät, kann das an der Entstehung von Erkrankungen mitwirken, aber auch die Fähigkeit des menschlichen Körpers zur Selbstheilung in einem nicht unerheblichen Ausmaß beeinträchtigen.

 


 

Vorhandene bioenergetische Störungen werden wir Ihnen genau erläutern, die Behandlung im Sinne einer Harmonisierung erfolgt nach vorheriger Austestung mit Kräutern aus der traditionellen thailändischen Medizin. Außerdem berücksichtigen wir auch Emotionen und Konflikte, die ebenfalls einen großen Einfluss auf das gesamte energetische System haben.

 

Mit dieser Methode kann aber auch der Einfluss von anderen Stoffen und Substanzen (Nahrungsmittel, chemische Medikamente, Kosmetika und vieles mehr) auf das energetische System getestet werden und je nach Ergebnis können dann spezielle Verhaltensratschläge gegeben werden.

 


 

Sprechen Sie uns einfach darauf an und wir werden Ihnen gerne diese Methode näher vorstellen!